Various Flowers 1

Frantic Flowers ist ein Sublabel von Frustrated Funk, das ganz explizit von der Plattform B12s und vom frühen Derrick May her arbeitet, deren erster Release die Grenzen der Fanmusik aber entschieden überschreitet. Marco Bernadis „Octogen“ arbeitet mit einem scheinbar unorganisierten Netz aus Beats und Bleeps, Arne Weinbergs „Arcadia“ bringt seine Sweetness sehr rough auf den Punkt, in Duplex´ “Axiom 3” erzeugen die Loops starke Zentrifugalkräfte, die Sounds von Kubras “Magnetic Moodswings” triggern eine bestimmte Sehnsucht bloß an – um sie an den nächsten Sound weiterzugeben. Schöne EP.