Uganda Express

Drei funkige Tracks, die eine wunderbare Live-Atmo rüberbringen. A1 ist eine räumliche, perkussiv dominierte Techhouse-Nummer, durch die eine laute, dunkle Hupe dröhnt. Die Tanzböden werden kochen. B1 ist ein rüttelnder und schüttelnder Tune, der von repetitiven Breaks dominiert wird, in denen sich ein weißes Rauschen entwickelt. B2 läuft über ein gesampeltes Schlagzeug, das mit kurzen Echos belegt wurde und mit harschen Melodiefragmenten korrespondiert. Schlüssige EP.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSnuff Crew
Nächster ArtikelGhosts/In Person