Ubitquity

„Floppy Funk“ beschreibt eigentlich sehr passend die Musik von Hugo. Bewährter Tech-House, der nicht langsam kommt und lange vergeht, sondern geradewegs durchmarschiert und sich im Club nicht zickig anstellen wird. Das gilt zumindest für „I Want To Be A.P.R.“ und „Funk You All“. Dagegen ergänzen „Dropfall“ und „Minisalami“ diesen Anspruch mit dezenten Songqualitäten. Mehr Akzent auf Stimme, content:encoded und Dramaturgie. Am Ende lässt man die Platte laufen und sie läuft und läuft und läuft. Für alle die den Weg schon gegangen sind vielleicht ein bisschen abgegessen, für alle anderen nach wie vor recht appetitlich.