Tsunami Relief

Hier ist sie nun, die Fundraiser-Compilation für die Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien, die der Vertrieb Word And Sound, der Hersteller Handle With Care und Jay Haze in Windeseile auf die Beine gestellt haben. Das Wer-ist-Wer der Berliner Techno-Republik (nun ja, die Wighnomys hat man eh schon längst eingemeindet) leistet mit Ausnahme von Richie Hawtin und Dan Bell aka DBX einen exklusiven Beitrag. Den Tracks von Ricardo vs. Jay, Wighnomy Bros, Henrik Schwarz & Sasse, André Galluzi & Gupopo Schnepoper, Luciano, Märtini Brös., Ellen Allien, Dirt Crew, Sascha Funke, Steve Bug und Swayzak hört man dabei in keiner Sekunde an, dass Eile geboten war. Man gab sich angemessen Mühe. Den ewigen Nörglern sei im Übrigen gesagt, dass Vertrieb und Herstellung einer solchen CD bei entsprechenden Auflagen tatsächlich nicht die Welt kostet. Wenn Ihr sie fleißig kauft, sollte somit also tatsächlich ein hübsches Sümmchen zusammen kommen. Forderungen, die allesamt gut bezahlten Stars sollten doch lieber einen Teil ihrer Gagen spenden, laufen somit zumindest ein wenig ins Leere. Dies ist eine gute Sache, da gibt es ausnahmsweise nichts zu diskutieren. Alle exklusiven Tracks erscheinen übrigens auch auf Vinyl.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPresents Psyche Out
Nächster ArtikelThe Burning EP