Time Out The Gap EP

„Time Out The Gap“ lässt sich Zeit, bis Savannenflächen durch die Boxen wehen, aber dann wird’s richtig mitreißend – wenn man eine Ader für spacig-trancige Klänge über Minimalbeats hat. In „Tropical One“ setzt Dozzy für meinen Geschmack zu sehr auf eine sich wiederholende Tom-Tom-Figur, „Edera“ ist dann aber wieder herzerwärmender Ambientminimal mit einer kuscheligen Flächenkadenz, die einen wohlig einpackt und sorgsam durch den Afterhour-Herbstwinterwind führt.