Thwack

Diese bepopen Tracks von Marcel Fengler auf Mote Evolver feiern den Techno der zweiten Hälfte der neunziger Jahre. „Thwack“ erinnert mit seinen beißenden Sounds, den prasselnden Hi-Hats und Claps an einen Djax-Up-Beats-Künstler wie Edge Of Motion. Nie wird entschieden, ob sich die einzelnen Elemente tatsächlich zu einem geschlossenen Track fügen. Das machte viele Nummern von damals so aufregend. „Sculptures“ wirkt tatsächlich wie eine Skulptur aus einem Loop, deren Statik sich im Lauf der Zeit minimal verschiebt. Makellose Platte.