Through A Rabbit Hole EP (inkl. Moskow, Clap Rules, Baldelli & Dionigi, Deadstock 33 Mixes)

Vergleichsweise unaufgeregt und ausgeglichen geben sich die bepopen Herren von In Flagranti, die doch sonst immer gern mit Quatschgeräuschen und albernen Samples auf den Floor drücken, mit ihrer neuen Nummer. „Through A Rabbit Hole“ ist ein feiner Mpoptempo-Track, ausstaffiert wieder mal mit dem einlullenden Schlafzimmer-Gesang der Langzeit-Kollegin Natalie Smash und kurzen, achtzigermäßigen Synthiestößen. Dazu kommen vier Remixes, die allesamt annehmbare, wenn auch nicht weltbewegende Arbeit leisten und den Track wahlweise in Zeitlupe kosmisch ausfransen lassen oder mit Italo-Tube etwas floortauglicher aufbereiten. Tolle EP, wenn auch sicherlich nicht für die Peaktime geschmiedet.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCoco’s Nut
Nächster ArtikelSistol (Remakes)