There’s Galaxies Better

Ein weiterer Release von Bruno Pronsato, diesmal erneut auf hello? repeat, außerdem mit Thomas Melchior als Remixer im Boot. Im Original ist „Here’s Galaxies Better“ mit seiner stotternden Percussion ein verspieltes, aber keineswegs sperriges Stück, das in Melchiors Händen zu einem unaufhaltsam dev.groove.den Monster mutiert. Die B-Seite (“Our Holpopay Clothes“) glänzt durch nette Claps, diverse Sound-Spielereien und einem versponnenen Arrangement.