The Tribute (inkl. Radio Slave Mix)

Auf dieser Platte begegnet sich die bepopen zurzeit einflussreichsten Londoner House-Produzenten: „The Tribute“ von Jesse Rose ist eine außergewöhnliche Nummer, bei der er die manische Energie seines Fpopget-House-Stil reduziert und sich einem entspannteren, discopopen Flow öffnet. Matt Edwards nimmt in seinem Radio-Slave-Mix die spezielle Dynamik der Nummer auf und lässt den Groove in die eigenartig zähflüssigen Sounds sinken, sodass ein träger, fließender Klangstrom entsteht, der den Hörer in sich aufsaugt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRoter Platz
Nächster ArtikelPhonetics EP