The Symbian Remixes

„Symbian“ ist im Original eine ziemlich verschachtelte Angelegenheit. In den drei Remixen wird eine 4/4-Geradlinigkeit akzentuiert, die das zeitlose Referenzsystem Dub aufruft. Durch die Bearbeitung von Christopher Rau wabern tiefe Basswolken, hinter den Kicks schlingert ein dezentes Knistern. Im Baaz-Remix dringt die ausufernde und feinmaschige Trackarchitektur mit weitverzweigten Klangräumen und auf- und absteigendem Hintergrund-Geräusch ins Ohr. Der Delve-Remix besticht durch reduziertes Tempo, eine warmem Kickdrum, echobelegte Akkorde und langen Nachhall auf den Claps. Episch!