The Strike Pandemonium

Weit ab von allen Minimal- und Postminimal-Klischees webt Lee Van Dowski weiter an seinem 90er-inspirierten Techno-Sound. Im Vergleich zu den früheren Tracks von ihm klingen „The Strike Pandemonium“ und „King Convex Stylus“ sehr klar und überschaubar. Die trockenen, sehr elektronischen, aber doch atmosphärischen Sounds verbreiten eine tolle, ravige Stimmung, ohne dabei zu explizit zu sein oder zu sehr abzugehen. Der treibende Rhythmus und die fein ausgearbeiteten Klangoberflächen gehen in diesen Tracks perfekt zusammen. Diese Musik würde man gerne auf Partys in südfranzösischen Pinienwäldern hören.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHomework
Nächster ArtikelJeepah