The Parkhurst // Transmissions

Das New Yorker Multimedia-Label Thema verpflichtet mit Norm Talley und Terrence Dixon gleich zwei Detroiter. Während Talley seinem Beatdown-Aufkleber gerecht wird, moderate Housetracks darreicht und tiefer als ein Kanalarbeiter geht, ist der Höhepunkt seiner EP ein hier nicht deklarierter Remix für Glenn Vernon. „Tell Me (Late Night Creeper Mix)“ lebt von jener liebreizenden Schlichtheit, die Talley auszeichnet und die bei den anderen Tracks unnötig aufgeblasen wirkt. währenddessen glaubt weiterhin an den Futurismus der Techno Rebels. In seinen stärksten Stellen an die eigene Metroplex-Phase und Tresor-Momente anknüpfend, stimmt es traurig, dass Terrence Dixon nie die Anerkennung bekam, die er eigentlich verdient hätte. Es ist, was es ist.