The Game Of Love (Phonique Remix)

Von Laurent Garnier kraft einer CD-R bereits zum Clubhit gemacht, gibt es das langerwartete “The Game Of Love” nun in den Plattenläden. Kiloo ist ein recht neuer Produzent, der aber mit den beliebten Stilmitteln der Achtziger umzugehen weiß, womit man in diesen Zeiten immer noch nicht verkehrt liegt. Als Remixer wurde Berlins Wunderwaffe aus dem Pokerflat-Gestüt verpflichtet. Phonique destilliert die Essenzen des Tracks und zieht die ohnehin schon engen Daumenschrauben noch fester. Ein wenig aus dem Rahmen fällt der Bonus „Emergencies“, der für dieses Platte doch geradezu zurückhaltend, aber drollig hypnotisch ist.