The Count/Morse Code From The Cold War

Zweiter Teil der Kitsune X-Series: „Morse Code From War“ geht ohne viel auf und ab direkt zur Sache. Die eifrigen Percussions geben nie das Zepter aus der Hand und verleihen der eingängigen Pliep-Sound-Melodie energische Akzente. Dunkle Flächen runden den leicht kantigen Charakter partiell ab und geben dem Track besinnliche Momente. „The Count“ von Simian dagegen möchte viel funkiger sein und geizt nicht mit verspielten Breaks, schnellen Cuts und vielen knarzigen Elementen. Von den zwei Breaks wünscht man sich jedoch mehr Entspannung ins Arrangement zu bringen, doch wird man beim Hören den Eindruck nicht los, viel zu viel Kaffee getrunken zu haben.