The Beat Of The Heart

Tolle, diffus-elegische Nummer auf Seite A, deren an das Intro von Depeche Modes Meisterwerk „Freelove“ erinnernder Synthiesound die eh schon meterdicke Melancholieschicht nochmals potenziert. Das passt wunderbar zu graunasskaltem Herbstwinter-Wetter, dicken Socken und heißen Maronen. Tanzbar ist „The Beat Of The Heart“ aber auch, wir reden immer noch von Vier-für-den-Flur. Auf Seite zwei allerdings nicht mehr, hier geht’s um Downbeat, Hörmusik, endgültiges Einmummeln auf der Überwinterungscouch.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTriage EP
Nächster ArtikelMeditation E.P.