The Acpop Made Me Do It

„So many questions have been made about this new dance craze called acpop“ hieß es vor etwa 20 Jahren und nach wie vor sind Produzenten vom Sound der 303 fasziniert und DJs bringen Tanzflächen dazu, den Schlachtruf „Aciiiiied!“ zu skandieren. „The Acpop Made Me Do It“ bietet fünf neue Tracks des alten Sounds, besonders „Corrosion“ des Franzosen A Jackin‘ Phreak bietet eine aktuelle Interpretation des original Acpop-Sounds ohne dazu zu stark auf Zitate zurückzugreifen. Aber auch bei den Produzenten, die genau das auf dieser EP tun, spürt man ehrliche Liebe zu Acpop.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFrog On The Run EP
Nächster ArtikelSolaris