That Bassline Track

Geniale Mischung: „Emmanuel“ beginnt rhythmisch leicht zickig, da kennt sich einer aus mit Breakbeats – kein Wunder als Groove-Armada-Mitglied. Ein paar Bleeps und Sci-Fi-Sounds täuschen eine Wendung ins Trashige an, doch dann machen eindeutige Houseakkorde klar, wohin die Reise geht: In einen Breakdown, der dermaßen euphorisiert, dass man dieses Stück sofort noch einmal hören und am liebsten mit den Synthies zu purer Glückseligkeit verschmelzen möchte. Oder banal gesagt: Hit!