Subgreen

Extraproduktionen sind eine Band. Ihr handgemachter House scheint wirklich nur ein flüchtiges Verhältnis zum Computer zu haben. Ihre Vocal-Einlagen und funkigen Gitarren überschütten „Subgreen“ mit sonnigem Soul. Ein Präsentierteller, an dem sich folgenden Fußes drei Remixer zu schaffen machen. Toby Tobias integriert sämtliche Chords in seinem verspielten Minimal-House. Templeton nutzt die Bandbreite aller Sounds von Keyboard bis Vocal und bläst ein beachtliches Produktions-Monster auf. Artoo Wambe lässt dagegen die Original-Instrumentierung bei Seite und erzeugt mit energetischen Synthlines ein ganz anderes House-Gefühl.