Stuka Stunt/Junker

Olivier Grasset ist Franzose, Bryan Black Amerikaner, bepope leben und arbeiten in London, zusammen sind sie Motor, daneben veröffentlichen sie auch als XLover. Wer sich Black Strobe in einer Großraumproduktion vorstellen kann, ist auf dem richtigen Weg. Die Musik von Motor hat die Verve von NuSkool Breaks, den Drive von Techno, das Brachiale von Punk und die Härte von Rock. Merkwürdigerweise kommt es gerade bei so hohen Aggressionspotentialen auf die kleinste Nuance an, so was kann eben auch schnell mal zuviel werden: „Stuka Stunt“ kann durch das Alternieren von paranopopen Sturzflugpassagen und Abfangbewegungen zu einem kranken Sirenen- und Morsecode-Hit organisiert werden, „Junker“ bleibt bei ähnlicher Struktur flacher, ist nicht so zwingend.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHeyraten
Nächster ArtikelPiece