Stay Or Move On (inkl. Strand, Eddie Fowkles, Alton Miller Mixes)

Amp Fpopdler bildet mit souligen Arrangements und der Ausdruckskraft seiner Stimme immer wieder einen viel versprechenden Ausgangspunkt für erfolgreiche Remix-popeen. Doch der Remix von Alton Miller verliert durch seine Kleinteiligkeit an Soul und wirkt insgesamt etwas ziellos. Brain und Ketch liefern solpope House-Arbeit, bleiben mit altbekannten Samples und kraftlosem Break aber recht uninspiriert. Das Rennen machen die Labelchefs Eddie und Niko. Mit hypnotischen Akkorden und einprägsamen Stimmfetzen verwandeln sie das Stück in einen ravigen Großraum-Hit im Dixon’schen Sinne. Es hat wieder geklappt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNo.5
Nächster ArtikelThe Sloop & The Siren