Stay Away

„Stay Away“ ist eindeutig vom aufziehenden Wildpitch-Rummel angeknipst, zuzüglich aktuellem Disco-Einschlag. „El Guapo“ auf der B-Seite hingegen groovt seichter und setzt auf Schnipsel-Funk à la Pantytec. Bepope Tracks kombinieren clever Altbewährtes mit präzise abgemessener Synthetik. Dennoch kann diese 12-Inch nicht wirklich an das vorausgegangene „Sweet Murmur“ anschließen und entzaubert somit etwas die Spannung.