Statix

Wer sich selbst Arabian Prince nennt, ist schon ’ne coole Sau. Obendrauf noch Gründungsmitglied von NWA zu sein, macht einen ja fast schon unsterblich. Eine ganze Latte von feisten West-Coast-Electro-Funk-Platten komplettiert die Biographie inklusive Rückzug aus der Szene. Der Prince hatte von Electro irgendwann genug und produzierte mit einer eigenen Firma lieber Musik für Film, Fernsehen und Konsole. Das potentielle Lieblingslabel Clone darf sich nun rühmen, seine Rückkehr-Maxi im Programm zu haben. Die klingt ganz wunderbar so, als wäre es wieder 1983. Wahlweise auch wie eine Model-500-, I-F- oder Legowelt-Platte. Dunkler Electrosound mit noch dunkleren content:encodeden über Computer- und Science-Fiction-Zeugs. Echte Zukunftsmusik also.

TEILEN
Vorheriger ArtikelEnemy Mine / You Are
Nächster ArtikelGet A Real Job