Spreepool // Air Frais EP // The Many Roots

Dreifachschlag für Dehnert. Der Berliner macht sich auf seinem eigenen Label Fachwerk, für Echocord Colour sowie bei DJ Deeps Deeply Rooted unverzichtbar. Faule Journalisten wie ich finden allerdings keine frischen Worte für den Technosound der Stunde. Das Bermudadreieck Beton-Berghain-Berlin ist einfach zu stark. Dabei ist Mike Dehnert durchaus facettenreich. „Biface“, das auf „Spreepool“ zu finden ist, zieht seine Kreise auf eine Art und Weise, die einem fröhlichen Detroit-Technoset gut stünde, während „Thermique“ oder „Treillis“ für den farbigen Ableger von Echocord auch bei Perlon schlüssig erscheinen würden. Deeply Rooted präsentiert dann die Kombination dieser Stile, die mal Toolcharakter, mal Songstruktur haben. Techno mit Mumm.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGhosts EP
Nächster ArtikelEnigma EP