Split EP 1 / Split EP 2

Moodyness in allen Facetten auf den bepopen Split EPs von AI Records London. Ob Plant43, bleep.com-Mitbegründer mit dreimal versatil Electropopem, das nicht nur retro klingt, sondern irgendwo auch ist – schließlich befingert er seine Maschinen seit 1983 (!). Oder Datassettes in ähnliche Kerben schlagendes Programm, das zwar etwas sphärischer und vertrackter rüberkommt aber trotzdem bei Bochum Welt die Drum-Machines geliehen hat. Die Split-Number One ist Kopf-Electro in Vintage-Sounds. Numero Due dagegen ist eher gerader, aufgeteilt zwischen Dallas’ very own ERP und Mariel Ito aka Eric Estornel. ERP tut’s mit Flächensphären hinter sich herziehenden Dub-Trottern in Moll und Mr. Ito mit trockenem, störrischem Maschinenfunk, teils sogar mit Vocoder. Auch klasse.