Spectral Face EP

Vier autarke Tracks verbinden sich zu einer äußerst filigran wirkenden EP. Lässt sich das Ganze auch unter Dubtechno subsummieren, so eröffnet jedes Stück für sich doch einen differenten Blick auf romantische Klanglandschaften. Die Elemente zwischen Perkussionen, Strings und Stabs umschwirren sich, auf eine fassbare Vorsicht bedacht, die jede Berührung auf ein respektvolles Minimum beschränkt. Und das sowohl als fragile Hymne oder als selbstreferentielles System als auch nur in träumerischer Versonnenheit.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGalera De Bahia
Nächster ArtikelFurious Styles