Souploint I

Für seine Debütplatte hat Louis Guilliaume aus Rotterdam außergewöhnliche Oldschool-Tracks produziert, in denen er die unterschiedlichsten Momente zwischen Techno, Electro, Chicagohouse und Bootysound zusammenschmeißt. Tatsächlich haben sie die Schroffheit und Unberechenbarkeit, die man früher an Labels wie Djax-Up-Beats oder Relief so liebte. Es scheint, als herrschten einen die Synthesizer an. Selten klingt Clubmusik so anstachelnd und unversöhnlich zugleich.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNo.5
Nächster ArtikelThe Sloop & The Siren