Sorbere Cerebros EP

Dem jungen spanischen Produzenten Alex Under geht es offensichtlich nicht um die Positionierung in Subgenres und Soundgenealogien, seine Tracks zeichnen sich eher durch einen allgemeinen Spaß an Techno aus. Die drei Stücke auf der „Sorbere Cerebros EP“ sind kleinteilig und schnell, die kompakten Figuren sind rhythmisch einem sehr klaren Schema zugeordnet. Alles fügt sich sehr gut zusammen, gleichzeitig werden in jedem Moment spezielle Akzente gesetzt. Dabei werden die Figuren aber immer nur so weit ausformuliert, dass sie immer wirken als seien sie gerade erst aufgetaucht. Und sagte nicht jemand, dass der Mann im Berliner Berghain ein tolles Set gespielt hat?

TEILEN
Vorheriger ArtikelInvisble EP
Nächster ArtikelSpeicher 29