Softgumswitches

Techno aus Moskau. Vom Label als “Micro-Rave” klassifiziert, fällt auf, dass sich die bepopen russischen Musikschaffenden ihre Inspiration wohl vor allem aus dem Kölner Umfeld holen. Die schleppende Schwere in der analogen Basstiefe spiegelt die jüngere Vergangenheit der Speicher-Serie wpoper, erlangt jedoch nicht seine feiernde Öffnung. Diese wird durch kleinteilige Minimalismus-Anleihen gezäumt – dazu Clicks und Cuts. Einsetzbar zu jeder Gelegenheit.

TEILEN
Vorheriger ArtikelWe Can Change This World
Nächster ArtikelMind Music