Soft Heavy / Who’s Afrapop Of Virginia Tsedong?

Peace Division erklären ihre Musik mit dem title dieser EP recht gut: „Soft Heavy“. Zarte, dubbige Klangwelten, die sich tonnenschwer auf den Trommelfellen niederlassen. Ganz weit vorne ist „Voodoo“, diesem hypnotisierendem Stück kann man sich schwer entziehen, das ist schon irgendwie schwarze Magie der Nacht. Auch „Pulse“ und „No Junk No Soul“ machen einen guten Job. Gelungene EP mit Hit.
John Keys sind Dandy Jack und Andres Garcia. Ihre EP für Crosstownrebels eröffnet mit dem durchgeknallten „Torturing Lines“, hier ist Minimal noch mal Funky. Comicfetzen fliegen einem um die Ohren, und plötzlich ist der Beat ein anderer, aus dem Groover wird eine Nummer zum Hände Hochreißen. „Rumba Triste“ könnte dem Dancefloor wohl zu melancholisch sein, ist aber ein schönes Sommerlied. „A Caballo Por Manhattena“ packt eine schwermütige E-Gitarre aus und überzeugt durchs Ungewöhnlichsein.