Snowblower EP

Es scheint, als habe Brendon Moeller alias Echologist Jahre darauf gewartet, endlich eine eigene Plattform zu haben, um all dem lärmenden Schmutz, den er mit sich herumträgt, eine Form geben zu können. Mit Steadfast hat er nun wohl den Boden für eine solche Katharsis gefunden. Fünf Tracks, die der Schönheit von Noise die verdiente Ehre erweisen und sich von kristallinem Rauschen immer mehr in Richtung des Koordinatensystems von klassischem Dubtechno begeben, ohne auch nur eine Sekunde den Vergleich mit den etablierten Schulen der Neunziger scheuen zu müssen. Für mich Moellers vielleicht beste Veröffentlichung bisher.

TEILEN
Vorheriger ArtikelUh!
Nächster ArtikelStretchcat 01