Smoke Signals

Wenn man weiß, was der Mann mit Sub Static angestellt hat, lässt einen die Erwartung einer Platte von Pan/Tone auf Sender erschaudern. Und in der Tat: nie klangen seine irgendwie gitarrenverwandten Sounds präsenter und kantiger, nie ging er mit den Sound-Pattern so weit: bei „Smoke Signals“ verkannten sie sich in einer bohrenden Oszillation. Es ist nach wie vor ein Rätsel, wie es ihm gelingt so wild und bratzig rüber zu kommen und dabei so wunderbar funky, musikalisch und treibend zu bleiben. Hits.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHeyraten
Nächster ArtikelPiece