Slow Motion Disco – Originals From The Italian Cosmic Era EP

Auf dieser EP finden sich keine hochtrabenden Percussionorgien, keine butterweichen Stringteppiche. Stattdessen Italo-Disco im Zeitlupentempo mit preisgünstigen Synth-Arrangements, dabei unwahrscheinlich cheesy und gleichzeitig doch so funky. Mediterrane Klebrigkeit statt Gospel-Roots, eher Moroder als Moulton. Dennoch entfalten diese drei Kleinode der „Cosmic Era“ einen wundersamen Charme, dem man sich nicht entziehen kann. Grandios der Dinosaur Funk-Disco-Hybrpop „Get On the Groove“ von Love International und das fantastisch verschwenderische „Mystery Man“ von Clive Stevens. Die drei Tracks sind übrigens nur ein Vorgeschmack auf die von DJ Mooner zusammengestellte Compilation.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFrog On The Run EP
Nächster ArtikelSolaris