Signal Failure

Das titlestück gibt einen angedronten Boogietrack, dessen Discobassline den Vordergrund ungewöhnlich trocken dominiert, Acpop kommt hier nur als Spurenelement vor. Über den matten Klangfarben erscheint mal eine Bleep-Figur, mal Gitarrrenfeedback, mal eine Synth-Fahne, bis sich zum Schluss hin doch noch kurz eine echte Hookline organisiert. Das schleppendere „Unknown Zone“ auf der B-Seite hat ähnlich viele Wendungen, ein zäher, reduzierter Funk mit verhuschten Claps, geil und verrauscht. Dennoch sind die Tracks nicht minimal, ihr Anwesenheitsmodus ist mehr Volumen als Skelett. Ganz unclashig integrieren Richard Sen und Neil Beatnik ganz spezielle Rock-Momente in ihre synthetische Musik. Dazu zitiert die Labelgrafik Michelangelos Platzgestaltung für das Kapitol in Rom. So macht die Italo- und Cosmic-Aufarbeitung Sinn und Spaß zugleich.