Siberia EP

Ihre letzte eigene Platte hat Electric Indigo 2003 veröffentlicht. Das hindert sie nicht daran, bei diesen neuen Tracks ganz unmittelbar an die ersten Indigo:inc-Releases anzuknüpfen. Diese drei Nummern sind sehr nüchtern angelegt: Auf der einen Seite stehen die kompakten, mitreißenden Grooves, auf der anderen die entkoppelten, freien Sounds. Besonders faszinierend sind die oldschooligen Beats, die mit ihren komplexen, gebrochenen Groovepattern extrem packend wirken. Ebenso beachtlich ist es, wie wenig Material die Tracks jenseits der Grooves brauchen, um vollständig zu sein.