She Forgot Her Banner

Dusty Cabinets kennt man bisher nur als Remixer von James Yorkston und Nathan Fake. Ihr Alias ist eine Liebeserklärung an Theo Parrish. Wie schon Patrik Skoog nehmen Dusty Cabinets Theo Parrishs Deep House zum Ausgangspunkt, um einen ruhigen, konzentrierten Techno-Sound zu entwickeln. In den Tracks mit ihren langsamen, schweren Grooves liegen die einzelnen Elemente weit auseinander, was eine besondere Spannung erzeugt. Die Energie dieser Tracks steht immer im Verhältnis zu ihrer Brüchigkeit. Schöne Platte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAirbus Baby
Nächster ArtikelWalden Ponds EP