She’s Hard (inkl. Max Mohr Mix)

(Mule Musiq 19/Word And Sound)
Über die wundersame Welt des Zwitterwesens Terre Thaemlitz wurde auf diesen Seiten ja kürzlich schon berichtet. Der House-Romatiker, Gender-Wissenschaftler und Ambient-Poet geht hier letzterer Betätigung nach. Dem title gegenläufig ist „She’s Hard“ ein akustisches Zierbild. Wer nicht selbst nach Bonusbeats suchen möchte, nimmt mit dem Max-Mohr-Remix Vorlieb. Das Playhouse-Rennpferd kleistert einen angenehm steifen Rhythmus unter die Vorlage, verzichtet auf jegliche Zickigkeiten und ist die damit feine alte Schule ohne Gehhilfe.