Shake That Thing

Marcus Mixx ist heißer als Frittierfett. Im Zuge der Ausgrabungen von DJ Deep und der Clone-Bande, hat dieser fast vergessene und äußerst verschrobene Charakter Chicagos gerade Hochkonjunktur auf dem Ebay-Aktien-Index. Clone lässt nun „Shake That Thing“ von Marco Passarani und Synthie-Nerd Legowelt remixen. Erster benennt sich, ganz Spaßvogel, hierfür extra in Marcus um und bleibt mehr oder weniger auf dem Niveau eines Edits. Drum-Machine-Gewitter und die Zusicherung von Mixx, dass alles in Ordnung sei, reichen ja auch völlig aus, um DJs glücklich zu machen. Legowelt geht einen Schritt in Richtung Acpop weiter und dürfte damit Raves, Nebelmaschinen und Fieberzustände auf seiner Seite haben.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBlowfly Killers / Hangerang
Nächster ArtikelIn My Song