Seven Deadly Strokes

Bevor Claude VonStroke sein Debüt-Album auf seinem eigenen Label Dirtybird im Mai veröffentlicht, schiebt er noch schnell einen kämpferischen House-Track auf Neutonmusic raus. Dieser rollt kräftig voran und wird von einer sich zuspitzenden Basslinie getragen. Thematisch beschäftigt sich der Track mit Kung Fu und klingt über einige „Hu!“- und „Ha!“-Samples hinaus durchaus auffordernd. Der Patrick Chardronnet Remix ist wie erwartet relaxter, um nicht zu sagen tranciger und natürlich reduziert, um nicht zu sagen minimal. Tanzflächen-Erotik mit Vorspiel und Melodie-Geflüster.