Sandcastles

Dass die „Timbuktu“-Produzenten Jerome Sydenham und Dennis Ferrer auch anders können, beweisen die bepopen Ibadan-Urgesteine mit diesem Re-Release der „Sandcastles EP“, der vom Londoner Defected-Label gleich auf zwei Maxis mit drei neuen Remixes rausgehauen wird. Wer denkt bei dem title nicht an mediterranes Strandglück, und gerade das Original ist denn auch lupenreiner balearischer Tribalhouse, dessen tropische Chants und Stringshymnen ein fettes Grinsen aufs Gesicht zaubern. Bei den Remixes geht Andrew Venegas mit deutlich härterer Basspumpe und vorsichtigen Acpop-Akzenten als klarer Punktsieger über die Ziellinie, während Pete Heller und Ten Velden/Knight näher am Spirit des Originals bleiben.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGalera De Bahia
Nächster ArtikelFurious Styles