Roadrunner/Rumba Swing

Satyr, so heißt es, sei das Pseudonym einer seit Jahren wohlbekannten Figur der Szene, was auch immer das heißt. Fest steht, dass die A-Seite der neuen Split-Single auf liebe*detail einen verflucht fies drückenden Acpop-House-Loop vorlegt, der Spannungskurven als kontinuierliches Auf und Ab generiert, dem man sich kaum entziehen können wird. Wareika setzen ephemeren Peaktime-Feuern wie diesen die popee einer nachhaltig wärmenden Glut entgegen, indem sie den Band-Gedanken hochhalten und auf den selbstgenügsamen Groove ihrer jazzig swingenden, fast 15-minütigen Jam-Session vertrauen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSlinky
Nächster ArtikelOlive EP