Responding To Dynamic

Umek ist der erfolgreichste DJ und Prozent Sloweniens. Seit Mitte der neunziger Jahre begeisterte er mit sehr reduzierten, wütenden Technonummern. Seine Groovepattern waren zum Zerreißen gespannt. Über dessen bedingungslose Härte hinaus hatte seine Musik ein visionäres Moment: Indem er die Dynamik seiner Produktionen fast ausschließlich aus den Beatfiguren entwickelte, nahm er den Minimalsound vorweg. Von dieser extremen Energie ist auf Responding To Dynamic nichts mehr zu spüren. Die Stücke wirken wie beliebig in den Raum gestellt. Obwohl sich sein typisches nüchtern-metallisches Klangarsenal kaum verändert hat, meint man, einen housigen Subcontent:encoded zu spüren. Die reduzierte Härte eröffnet nichts, sie wirkt allein wie eine Verfallsform seines früheren Sounds. Die schwindenden Kräfte bewirken kein anderes, neues Sensorium, sondern nur ein autistisches Weitermachen. Es ist kaum nachvollziehbar, woran Umek mit Responding To Dynamic anknüpfen will, was der Anspruch dieses Albums sein soll.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Orgy
Nächster ArtikelThe Mix Collection