Remixes (inkl. Staffan Lindberg, Lone, Analogue Cops Mixes)

Der Überraschungsgast im Remixpaket zu Steffis Debütalbum heißt Lone. Der englische Produzent nimmt sich von „Arms“ die Oldschool-Basslinie und breitet darüber seinen Mantel aus angezuckerten Melodien. Das wirkt im ersten Moment wie eine seltsame Kombination, dann aber durchaus bezaubernd, wenn daraus auch nicht Lones aufregendste Nummer wird. Steffis Freunde von den Analogue Cops streifen bei „You Own My Mind“ allen unnötigen Ballast ab und lassen einen kantigen Groove übrig, der seinen Charme gerade aus dem Spröden entwickelt. Nicht ohne Grund auf die A-Seite gepresst wurde der Mix von Staffan Lindberg. Der lockt aus dem euphorischen Knaller „Yours“ einen Dub mit unheimlicher Stimmung und unerwarteter Hookline hervor. Alle Art-Department-Fans, die es gern mal eine Umdrehung schneller hätten, dürfen sich die Finger lecken.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRiRom
Nächster ArtikelBurning/Retro Vogue