Remixe

Jahcoozi in Remixen von Ata & Sasse, Arto Mwambe und Cassy. Ali McBills „Robert Johnson 6am x-ray italo rework“ ist ein seltener Track von Ata, den er zusammen mit Sasse produziert hat. Das Stück ist eine Ausnahme-Italonummer mit einem langsamen, schweren Groove, einer zischenden Snaredrum und einem apokalyptischen Clash-Feeling. „Arto’s Bubbles In The Bathtub Shake“ ist ein ganz nonchalanter, völlig unprätentiöser House-Track, der die brüchige, roughe Sweetness entwickelt, die man an alten Chicago-Platten so geschätzt hat. Auch Cassys Remix ist originell und clever: Das Stück hat einen Strictly-Rhythm-Touch, es besteht nur aus einem einzigen Loop in Taktlänge, der sehr subtil variiert wird. Schöne Platte.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPlaying Games
Nächster ArtikelBeach Towel