RedPurple

Diese drei Stücke von Thomas Schuhmacher sind klassischer, düsterer Techno-Electro. Die Stücke sind angenehm abstrakt gehalten, sie verzichten klugerweise darauf, den Gefühlskosmos dieser Musik allzu explizit zu benennen. Stattdessen richten sich die sehr wachen Tracks mit einer großen Konzentration auf die unspektakulären aber doch sehr präzis ausgewählten Sounds. Auch die gesamte Produktion ist sehr packend – manchmal ist sie vielleicht für DJs jenseits des harten Techno-Floors ein wenig zu mächtig und schwer geraten. Diese Tracks beweisen wieder einmal, dass mit Understatement und Pragmatismus mehr zu erreichen ist.