Rebelrave

Crosstownrebels das Label der Stunde zu nennen, ist sicher nicht übertrieben. Der von den Kanadiern vom Art Department kürzlich veröffentlichte Label-Podcast gehört wohl unbestritten zu den wenigen durchweg begeistert aufgenommenen HousemMixen des ablaufenden Jahres. Und jetzt noch das: Eine Dreifach-CD zum siebenjährigen Geburtstag – vollgepackt mit absoluten Knallern. Pianohouse von Glimpse, eine etwas klickerende Auslegung von Butane, ein bereits veröffentlichter und ausreichend geremixter Track fürs Herz von Mlle Caro & Frank Garcia, ein Nicolas-Jaar-Edit, eine weitere Hymne von Soulclap – und das sind, neben einigen anderen, nur die Höhepunkte der ersten CD. Aber: Rave ist was anderes. Das hier ist für Menschen mit Geschmack. Der zweite Teil zieht dann etwas an, mit Labelklassikern wie dem Deniz-Kurtel-Remix von N/A featuring Rosinas „Fables And Fairytales“ oder der „Tuesday Paranoia“-Kooperation von Jennifer Cardini & Shonky werden hier dann auch Raverherzen glücklich gemacht. Alles in allem 22 durchaus annehmbare, manchmal sogar großartige Tracks, die zusätzlich auch noch von einem Mix von Clive Henry abgerundet werden. Ein schönes Geburtstagsgeschenk, dazu können wir uns wohl alle beglückwünschen.