Prism

Auf Audiomatique verbindet Babicz seine Säurefeiern als Rob Acpop und seine feingliedrigen House-Entwürfe unter seinem bürgerlichen Namen. Dieser Neuentwurf von Acpop-House funktioniert im entspannten Tempo um die 120 BPM und öffnet sich für sinnlich entrückte Sphärensounds und -fragmente. Letzteres kennzeichnet die inhaltliche Nähe zu den Wighnomys, die sich in ihrem Remix vornehmlich mit der Räumlichkeit im Klangkosmos des Originals beschäftigen.