Presents More Than One

Jesse Rose gibt einen Vorgeschmack auf seine für 2006 angekündigten Kollaborationen in Albumlänge. Vier Zusammenarbeiten mit Solpop Groove, Jamie Anderson, Domu und Atlantic Fusion. „Nice & Slow“ mit Solpop Groove und Herrn Anderson im Chelsea-Studio von Mr. Taylor entstanden, ist ein mächtigrollender, tiefpumpender Schieber wie er im Buche steht, von schmachtenten Vocalfetzen versüßt. Domu bringt Leichtfüssigkeit hinzu. Jamie Anderson dezente Zackigkeit. Mit Atlantic Fusion dann ein säureaffine Oldschoolästhetik. Der Eindruck: Im Austausch der Freunde werden die Grenzen neu ausgereizt. Die verwandten Geister schubsen sich gegenseitig voran. Im Frühjahr folgt der Rest, andere Kollaborationen werden auch aus Berlin kommen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMD/LOW
Nächster ArtikelThe Trick EP / Nix-Nox EP