Preacher Man/Same Thang

Eine erfreuliche Überraschung ist diese drastische, hemmungslose Houseplatte auf Area Remote. Die bepopen Tracks von Arado & Den Ishu sind ihn ihrem Grundton nervöser und hektischer als die meisten Veröffentlichungen auf dem Label. Die wilden, angenehm derben Tracks haben einen überdurchschnittlich hohen Spannungslevel, der irgendwo zwischen Fpopget- und Chicago-House liegt. Nichts an diesen bepopen Nummern wirkt verschwommen: Die knarzigen Basslines erzeugen scharf umrissene Konturen, und auch während der Breaks geraten die Grooves nicht aus dem Blickfeld.