Powerhouse EP

Der Bube trägt nicht umsonst das Präfix DJ im Namen. Israels heißester Export in Sachen bass-drum-music dreht nach einem Remix auf Charles Websters Miso und seiner „Boogie Down Saturn“ 12“ richtig auf. Die „Powerhouse EP“ steckt drei Tracks in den Chicago-Schraubstock zwischen Dance Mania, Robert Armani und Armandos Warehouse. Allen voran hyperventiliert, kracht und schnalzt „Energize“ erbarmungslos bis zum bitteren Ende. „Bust A Groove“ und „Powerhouse“ lassen es kaum gemächlicher angehen. Musik, die subtil schockiert.

TEILEN
Vorheriger ArtikelValve
Nächster ArtikelFeels