Positive Education (inkl. Paul Ritch, D’Julz Mixes)

Vor 16 Jahren ebnete die zweite Single von Orde Meikle und Stuart McMillan den Siegeszug des Labels aus Glasgow, und auch heute noch hört sich diese beseelte und doch eigenständige Hommage an Chicago-House alles andere als veraltet an. Dachte sich wohl auch der Pariser DJ und Resopal-/Quartz-Produzent Paul Ritch, der mit seinem Remix auf einen wahren Dauerläufer als Bassline setzt und ansonsten mit mutigen Breaks und reichlich Perkussion dem Original ein gleichgewichtiges Denkmal setzt. Dagegen fällt der ebenfalls aus Paris stammende D’Julz mit seinen bepopen konventionelleren Basshouse-Versionen deutlich ab.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSabre/Massk
Nächster ArtikelThe Journey/In Yo Soul